Frankfurter Sportfunktionäre beim Abend des Sports Wiesbaden

FDP-Fraktion HessenFDP-Fraktion im RömerSport24. Juni 2019

Frankfurt. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Yanki Pürsün sind Horst Schauer (Vorsitzender des Höchster Schwimmvereins), Petra Pressler und Peter Benesch (Sportjugend Frankfurt) und Michael Bross (sportpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Römer) zum Abend des Sports nach Wiesbaden gereist. Die Veranstaltung mit rund 800 Gästen aus Politik, Sport, Wirtschaft und Ehrenamt ging der Frage nach, was unser Sportland Hessen ausmacht.

Pürsün erklärt dazu: „Die vielfältigen Sport- und Kulturangebote wären, gerade bei uns in Frankfurt, ohne die vielen Ehrenamtlichen nicht zu stemmen. Der Abend des Sports ist ein guter Anlass um dafür Danke zu sagen.“ Sportvereine und ihre Angebote, so Pürsün weiter, seien ein wichtiger Standortfaktor. Daher gelte es ehrenamtliches Engagement, insbesondere unter Jugendlichen, zu fördern. „Ich habe mich gefreut, heute Vertreter des Höchster Schwimmvereins und der Sportjugend Frankfurt nach Wiesbaden einladen zu können. Ihre Vereine zeigen, wie der Sport auch eine integrative Aufgabe übernehmen kann. Für mich ist das gelebte Vielfalt“ so Pürsün abschließend.