FDP gründet Fachausschuss „Liberale Frauenpolitik“

FDPFrauen17. Februar 2020

Die Frankfurter FDP hat einen Fachausschuss „Liberale Frauenpolitik“ gegründet, der sich sowohl mit inhaltlichen Fragen beschäftigen soll als auch mit der Akzeptanz der FDP bei Wählerinnen und Frauen, die an politischer Arbeit interessiert sind. „In Frankfurt sind nur 18% der FDP-Mitglieder weiblich. Das ist viel zu wenig.“, erklärte der Vorsitzende Thorsten Lieb auf der konstituierenden Sitzung des Fachausschusses. „Unter den aktuellen Neueintritten ist keine einzige Frau“, so Lieb. Es sei eine Aufgabe der ganzen Partei, das zu ändern. „Das beinhaltet auch die Präsenz von Frauen auf Listen und in Vorständen“, sagte Lieb. Der Parteivorstand werde im März darüber beraten, konkrete Ziele zum Frauenanteil in der Mitgliedschaft sowie zum Anteil von Frauen in den Vorständen und auf den Listen für die Kommunalwahlen zu vereinbaren, so Lieb weiter.

Den Fachausschuss führt die 54-jährige Ina Klemm. Für die Unternehmerin und Mutter von fünf Kindern aus Bockenheim ist es wichtig, Politik für Frauen zu gestalten, die „mitten im Leben stehen“. „Wir wollen Frauen in ihren Lebenssituationen stärken und die Forderungen stellen, die ihnen helfen – beispielsweise in der Kinderbetreuung, dem Unterhaltsrecht, dem Sicherheitsgefühl und der Situation im Alter.“ Der Fachausschuss will sich thematisch breit aufstellen und so in den Inhalten und in der politischen Kommunikation Frauen ansprechen, welche die FDP für sich noch nicht in Betracht gezogen haben.

„Oft ist Frauenpolitik problemorientiert und tut so, als müssten Frauen immer nur beschützt werden, das ist aber gar nicht so“, sagt Klemm. Ein weiteres Problem sei, dass die FDP als kühl empfunden werde. „Dabei arbeiten wir mit unseren Themen ganz eng an den Menschen“, so Klemm. Es fehle aber an einer Ansprache, die Engagement und Leidenschaft widerspiegelt.

„Der Fachausschuss Frauenpolitik mit einer festen organisatorischen Verankerung in der Partei ist wahrscheinlich einmalig in Hessen“, so der Vorsitzende Lieb. Die Frankfurter FDP hat zu allen wichtigen kommunalpolitischen Themenbereichen sogenannte Kreisfachausschüsse, die der Vorstand einsetzt und in denen der Großteil der inhaltlichen Arbeit der Partei gemacht wird. Die Vorsitzenden der Fachausschüsse sind automatisch Mitglied des erweiterten Vorstands der Partei.

Ansprechpartnerin:

Ina Klemm

ina@klemmfamily.com