Mitgliederversammlung 13. Juli 2023

Herzlich Willkommen zur Mitgliederversammlung!

Als Tagesordnung schlagen wir Ihnen vor:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung
  3. Feststellung der Stimmberechtigung
  4. Feststellung der Beschlussfähigkeit nach § 1 (1) b der Landesgeschäftsordnung
  5. Wahl der Versammlungsleitung, der Schriftführung sowie der Zählkommission
  6. Grußworte Gregor Weil, Geschäftsführer Haus & Grund Frankfurt am Main e.V. und Ralf Werner, Geschäftsführer Instone Real Estate Development GmbH
  7. Rede Dr. Thorsten Lieb, Kreisvorsitzender
  8. Rede Yanki Pürsün, Fraktionsvorsitzender
  9. Aussprache
  10. Anträge
  11. Verschiedenes

Anträge zur Mitgliederversammlung

Hier finden Sie das Antragsbuch zur Mitgliederversammlung.

(L1) Moderne Stadtentwicklung für mehr lebenswerten Wohnraum und wirtschaftliche Stärke
(1) „Haus?“ der Demokratie – Ist Demokratie nicht überall zuhause?
(2) Delegierte für die Bundesparteitage sind in Mitgliederversammlungen zu nominieren
(3) Schaffung moderner Arbeits- und Verwaltungsstrukturen in Schulen
(4) Uniformen gehören nicht auf Parteiveranstaltungen!
(5) Städtische Bühnen Frankfurt – Standortentscheidung nicht länger aufschieben

Änderungsanträge stellen Sie bitte online auf OpenSlides ein.

Es liegen 4 Dringlichkeitsanträge vor:

D1: “Monheim am Main” Finanzplatzturbo zünden: Frankfurt zum wettbewerbsfähigsten Finanzplatz- und Wirtschaftsstandort Europas machen

D2: Antisemitismus in Frankfurt effektiv bekämpfen:wirksame Maßnahmen jetzt ergreifen!

D3: Grüne Versäumnisse aufräumen – Krankenhaussanierungspläne erarbeiten

D4: Kein „Weiter so“ beim Umgang mit dem Geld der Bürger – Frankfurter Haushalt nachhaltig und zukunftssicher aufstellen