Frank Maiwald

Bundestagskandidat Wahlkreis 182

Liebe Frankfurterinnen und Frankfurter,

glauben auch Sie daran, dass Deutschland einen Neustart braucht? Weil Sie der Meinung sind, dass Deutschland mehr kann? Ich glaube daran. Deutschland muss endlich freier, moderner und digitaler werden. Wenn nicht jetzt, wann dann? Sie haben am 26. September die Wahl. Für eine Politik, die aus Deutschland das Land macht, das in ihm steckt. Dafür stehen wir Freie Demokraten.
Ich bin Frank Maiwald, Ökonom, arbeite bei der Deutschen Bundesbank und trete bei der kommenden Bundestagswahl im Wahlkreis 182 (Frankfurt am Main I) für die Freien Demokraten an.
Mit Ihrer Stimme für die FDP können Sie in diesem Jahr viel verändern. Wir wollen Verantwortung für die Herausforderungen der Zukunft übernehmen. Weil dieses Land mehr kann. Ich betrachte die großen Aufgaben unserer Zeit wie den Klimawandel nicht mit Angst, denn ich traue den Menschen etwas zu. Wo Freiheit und Vielfalt aufeinandertreffen, wie ich es in Frankfurt jeden Tag erlebe, ist viel möglich. Zumindest dann, wenn der Staat die Bürger kreativ und innovativ sein lässt und sich als effektiver und starker Dienstleister ihrer Freiheit versteht. Entfesseln wir dieses Potenzial endlich und erheben unsere Stimmen für die Freiheit.

Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen.

Ihr

Frank Maiwald


Beruf:
Volkswirt

Jahrgang: 1981


FDP:

2013
Eintritt in den FDP Kreisverband Frankfurt

seit 2017
Stellvertretender Vorsitzender der Ortsgemeinschaft 9/10

seit 2018
Mitglied im Kreisvorstand

seit 2018
Vorsitzender Kreisfachausschuss Kultur

seit 2019
Vorsitzender der Ortsgemeinschaft 9/10

seit 2020
Kreisschatzmeister

seit 2020
Bundestagskandidat Wahlkreis 182


Privates & Berufliches:

Nach dem Abitur in Görlitz und Wehrdienst in Beelitz / Brandenburg zum Studium nach Frankfurt gezogen

BWL-Studium an der Hochschule der Deutschen Bundesbank und VWL an der Goethe-Universität in Frankfurt

Mitglied bei der DLRG Nieder-Eschbach und im Vorstand der Ehemaligenvereinigung der Hochschule der Deutschen Bundesbank

Stellvertretende Schiedsperson im Frankfurter Ortsbezirk 9