Meldungen Juli 2020

Pürsün zum Gesundheitswesen in der Corona-Krise

22. Juli 2020 FDP-Fraktion Hessen, Gesundheit

Yanki PÜRSÜN, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, hat erneut eine Stärkung des öffentlichen Gesundheitsdiensts und eine bessere Verteilung medizinischer Ressourcen gefordert. „Nach Medienberichten sind allein in Hessen mehr als 30.000 Beschäftigte im Gesundheitsbereich in Kurzarbeit. Das kann man doch in Zeiten der Corona-Krise niemandem ernsthaft erklären“, sagt Pürsün. Besonders stark […]

Opernplatz: Menschen nicht unter Generalverdacht stellen

21. Juli 2020 FDP-Fraktion im Römer, Sicherheit und Ordnung, Wirtschaft

Pop-up-Biergärten und Open-Air-Veranstaltungen ermöglichen In einem Sommer ohne Stadt- und Stadtteilfeste sollte auch die Politik kreativer werden und schnellstmöglich geeignete Konzepte vorlegen, wie sich die Menschen weiterhin draußen begegnen können“, so Stephanie Wüst, wirtschaftspolitische Sprecherin der FDP-Römerfraktion, anlässlich der Ankündigungen des Wirtschaftsdezernenten auf der Sicherheitskonferenz vergangenen Montag. „Dass die Gastronomen und Clubbetreiber kreative Lösungen während […]

Pürsün zum öffentlichen Gesundheitsdienst

20. Juli 2020 FDP-Fraktion Hessen, Gesundheit

„Die Regierungskoalition will den öffentlichen Gesundheitsdienst in der Corona-Krise nicht stärken. Nicht anders ist es zu erklären, dass CDU und Grüne im Fachausschuss des Landtags einen Antrag der Freien Demokraten zu ebendieser Stärkung abgelehnt haben“, erklärt Yanki PÜRSÜN, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion der Freie Demokraten im Hessischen Landtag. „Dabei kommt es doch in Zeiten der […]

Polizei braucht mehr Rückhalt durch die Politik

20. Juli 2020 FDP-Fraktion im Römer, Sicherheit und Ordnung

Mit Entsetzen hat der rechtspolitische Sprecher der FDP im Römer auf die am Wochenende gegenüber Polizeibeamten am Opernplatz verübten Gewaltstraftaten reagiert. Die Entwicklungen an anderen Orten wie Stuttgart hätten nun leider auch in Frankfurt eingesetzt. Dem müsse entschieden entgegen gewirkt werden. Dabei helfe aber nicht das rituelle gebetsmühlenartige Rufen nach neuen und schärferen Gesetzen, sondern […]