Meldungen Juni 2019

Frankfurter FDP beschließt umfassendes Mobilitätskonzept

27. Juni 2019 FDP, Verkehr

„In der Zukunft werden in Frankfurt weiterhin Fahrräder, Autos, Busse und Straßenbahnen fahren – aber eben auch Seilbahnen, E-Roller und Fortbewegungsmittel, die wir heute noch gar nicht kennen“, erklärt die stellvertretende FDP-Vorsitzende Katharina Schreiner das neue Mobilitätskonzept der Partei. Zügiges Fortkommen, bessere Nutzung des öffentlichen Raumes und Zukunftsfähigkeit der Strategie kennzeichnet das umfassende Papier, das […]

Wirtschaftsverkehr muss weiterhin funktionieren

25. Juni 2019 FDP-Fraktion im Römer

Die FDP-Fraktion im Römer begrüßt grundsätzlich das Vorhaben der Römer-Koalition, deutliche Verbesserungen für den Radverkehr in Frankfurt herbei zu führen. Es sei offensichtlich, dass eine große Zahl von Frankfurter Bürgern Wert darauf lege, das Radfahren angenehmer und vor allem sicherer zu machen. Die Fraktionsvorsitzende Annette Rinn weist jedoch darauf hin, dass sichergestellt sein muss, dass […]

Frankfurter Sportfunktionäre beim Abend des Sports Wiesbaden

24. Juni 2019 FDP-Fraktion Hessen, FDP-Fraktion im Römer, Sport

Frankfurt. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Yanki Pürsün sind Horst Schauer (Vorsitzender des Höchster Schwimmvereins), Petra Pressler und Peter Benesch (Sportjugend Frankfurt) und Michael Bross (sportpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Römer) zum Abend des Sports nach Wiesbaden gereist. Die Veranstaltung mit rund 800 Gästen aus Politik, Sport, Wirtschaft und Ehrenamt ging der Frage nach, was unser […]

Pürsün zu Vorkommnissen im Uniklinikum Frankfurt

18. Juni 2019 FDP-Fraktion Hessen, Soziales

WIESBADEN – Der sozialpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Yanki PÜRSÜN, zur Sitzung des sozialpolitischen Ausschusses: „Die Informationen, die Sozialminister Klose gestern Abend dem sozialpolitischen Ausschuss zu den Vorkommnissen in der Akut-Psychiatrie des Uniklinikums Frankfurt gegeben hat, stimmen mich sehr nachdenklich, denn es drängt sich der Verdacht auf, dass es bei der Kontrolle der Psychiatrischen Einrichtungen Hessens […]

PÜRSÜN begrüßt Ermittlungen am Klinikum Höchst

7. Juni 2019 FDP-Fraktion Hessen, Soziales

„Die Aufnahme von Ermittlungen der Staatsanwaltschaft rund um die Missstände in der Psychiatrie des Klinikums Frankfurt-Höchst begrüße ich ausdrücklich,“ erklärte der gesundheitspolitische Sprecher der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, Yanki PÜRSÜN. „Dass nun staatsanwaltlich ermittelt wird, spricht dafür, dass wir es mit mehr als den bisher festgestellten gravierenden Mängeln zu tun haben. Ohne […]

Fortschritte beim Klimaschutz nur Mittelmaß

6. Juni 2019 FDP-Fraktion im Römer, Umwelt

Als mittelmäßig bezeichnet der umweltpolitische Sprecher der FDP-Römerfraktion, Michael Bross, den kommunalen Fortschritt in Sachen Klimaschutz in der Stadt Frankfurt. Im Magistratsbericht werde zwar ausführlich dokumentiert, was in der Stadt im Namen des Klimaschutzes geschehe. „Jedoch dominiert beim genauen Hinschauen die Teilnahme an Tagungen und Kongressen, die Herausgabe von Informationsschriften, Schulprojekte und die Beratung von […]

Verhalten der Polizei bei Protestkundgebung nicht nachvollziehbar

3. Juni 2019 FDP-Fraktion im Römer

Als „juristisch in keiner Weise nachvollziehbar“ hat der rechtspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Römer, Dr. Uwe Schulz, das Verhalten der Polizei am 24. Mai bei einer Protestkundgebung vor dem Volkshaus Enkheim bezeichnet. Die Veranstalter hatten im Rahmen eines Protestes gegen eine Wahlkampfveranstaltung der AfD Plakate verwendet, auf denen ein Hakenkreuz in einen Papierkorb geworfen und […]

Frankfurter Ratskeller – Konzept endlich umsetzen

1. Juni 2019 FDP-Fraktion im Römer

Der Frankfurter Ratskeller im Römer steht seit 2015 leer und ist unbenutzt. Seit der Schließung ist die Stadt auf der Suche nach einem geeigneten Gastronomen, der die Räumlichkeiten des Ratskellers bewirtschaftet – bisher jedoch ohne Erfolg. „Der Verein ‚Apfelweinmuseum‘ hat bereits mehrfach Interesse bekundet, die Räume im Keller für ein Apfelweinmuseum mit Gastronomie nutzen zu […]