Wolfgang Weyand

Beruf:
Dipl. Jurist

Jahrgang: 1964


FDP:

2010
Eintritt in den Kreisverband Frankfurt

seit 2011
Mitglied des Bundesfachausschusses Internet, Medien & digitale Agenda

seit 2016
Mitglied im Kreisvorstand der FDP Frankfurt

seit 2016
Vorsitzender des Kreisfachausschusses Wirtschaft, Kreativwirtschaft, Finanzen


Beruflich:

seit 2006
Geschäftsführer und Partner bei Weyand Entertainment Consulting GmbH

1995 – 2006
Geschäftsführer und Partner bei Sound of Frankfurt Veranstaltungs GmbH

1995 – 1998
Geschäftsführer und Partner bei Town Music Vertriebs GmbH / Newtown Music Publishing, Ernst (Mosel)

1993 – 1995
Projektbetreuer bei Frankfurt Projekte GmbH, Frankfurt/Main

1991 – 1992
DINO MUSIC GmbH, Kronberg/Ts. (Manager Legal Affairs, Labelmanager)


Ausbildung:

1984 – 1990
Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main, Studium der Rechtswissenschaften, Schwerpunkt Urheber- und Medienrecht, Abschluss: Diplom-Jurist (erstes jur.Staatsexamen)

1983
Abitur an der Elisabethenschule in Frankfurt


Ehrenamtliche Tätigkeiten:

seit 2013
Vorstandsmitglied, Dachorganisation der Musikschaffenden in Deutschland e.V. (DOMUS), Berlin

seit 2011
1.Vorsitzender, Cluster der Kreativwirtschaft in Hessen e.V. (CLUK), Frankfurt

seit 2002
1. Vorsitzender, Interessenverband Musikmanager und Consultants e.V. (IMUC), Berlin


Lehraufträge / Sonstiges:

seit 2007
Lehrauftrag an der Popakademie Baden-Württemberg, Fachbereich Musikbusiness

seit 2013
Lehrauftrag an der ACCADIS Hochschule, Bad Homburg, Fachbereiche Musikbusiness & Entrepreneurship

seit 2011
Mitglied in zwei Prüfungsausschüssen der IHK Frankfurt (Musikfachwirt und Veranstaltungsfachwirt)